Das Konzert muss leider abgesagt werden!!!

Viele Kultureinrichtungen, freischaffende Künstler und Musiker – insbesondere auch die Musikschulen – sind „coronabedingt“ in finanzielle Bedrängnis geraten. Auch die Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens (1770 – 1827) im vergangenen Jahr sind weitgehend der Pandemie zum Opfer gefallen.

Die Rieser Musikschule e. V. lädt nun zu einem Benefiz – Kammerkonzert ein, mit dem der runde Geburtstag des großen Komponisten gebührend nachgefeiert wird. Thomas Selbach, der seit mittlerweile mehr als 30 Jahren an der Musikschule Klavier und Musiktheorie unterrichtet, konnte hierfür seine beiden Triopartner aus München gewinnen. Maria Hristova (Violine), Wolfgang Fink (Violoncello) und Thomas Selbach (Klavier) bringen Beethovens vollständiges Opus 1 zu Gehör. Dieses umfasst die ersten drei Klaviertrios in Es-Dur, G-Dur und c-Moll, die in ihrer unterhaltsamen wie anspruchsvollen Vielgestaltigkeit die geniale Frühreife des Komponisten zeigen. Das Konzert findet statt am Sonntag, den 12. Dezember 2021 um 18.00 Uhr im Genosaal der Raiffeisenbank Nördlingen. Der Eintritt ist frei. Die Musiker, Schulleiterin Julia Rabel und das gesamte Team der Rieser Musikschule freuen sich aber über eine großzügige Spende. Ein „2G-Nachweis“ ist erforderlich, Reservierung möglich unter info@riesermusikschule.de.