1. M u s i k a l i s c h e G r u n d s t u f e
1.1 Musikminis (für Eltern u. Kinder von 0 bis 4 Jahren)
Kleinkinder können mit Mutter oder Vater bei Tanz, Singen, Finger- und Bewegungsspielen
Bekanntschaft mit Musik machen. Informationen auf einem eigenen Faltblatt.
1.2 Musikalische Früherziehung (für 4- und 5-jährige Kinder )
Grundlage der 2-jährigen Musikalischen Früherziehung ist der Lehrplan des
Verbandes deutscher Musikschulen. Singen und Musizieren, Hörerziehung,
Kennenlernen der Notenschrift und musikalischer Grundbegriffe, Spiel und Tanz. Der
Unterricht beginnt bereits im September und endet Ende Juli.
1.3 Grundausbildung in Musik (für 6-8-jährige Schulkinder)
Grundlegender Unterricht für Kinder, die nicht an der Musikalischen Früherziehung
teilnahmen. Die Lerninhalte entsprechen denen der Musikalischen Früherziehung.
Der Unterricht dauert ein Schuljahr.
1.4 Grundkurs Theorie (kostenfrei) (für 8- und 9-jährige Schulkinder)
Für Schüler der 3. Schulklasse ist der gebührenfreie Besuch des Theoriekurses
Pflicht!
1.5 Orientierungsangebot zur Instrumentenwahl:
Schnupperstunden nach Vereinbarung / Trauminstrument


2. I n s t r u m e n t a l – u n d G e s a n g s u n t e r r i c h t
Das Unterrichtsangebot an der Rieser Musikschule umfasst die folgenden Fächer:
Akkordeon, Altflöte, Bariton, Blockflöte, Cembalo, E-Bass, E-Gitarre, Fagott, Gitarre,
Horn, Keyboard, Klarinette, Klavier, Kontrabass, Oboe, Orgel, Posaune, Querflöte,
Saxophon, Schlagzeug, Sologesang/Stimmbildung, Tenorhorn, Trompete, Tuba,
Violine, Viola, Violoncello. Der Instrumentalunterricht wird sowohl als Einzel- als auch
als Gruppenunterricht angeboten. Voraussetzung für den Instrumentalunterricht ist der
mindestens einjährige Besuch eines Grundfachs (MFE oder MGA)


3. E n s e m b l e a n g e b o t (ab 5 angemeldeten Teilnehmern)
3.1 Orchester und Chöre, Bands (ganzjährig)

Singklasse (A), Streicher (A, B, C),Sinfonieorchester (Str./Bläs D),Flötenorchester
(A/B), Bläser (A/ B „Peanuts“), Vorband (A/B), Rockband (C), Gitarrenensemble A/B/C)
Kammerchor, Kinderchor, Projektorchester Streicher,Akkordeonorc, Jazz-Combo/Big-
Band (D), Kammerchor (C/D), Theoriekurse (siehe Ergänzungsfächer)
3.2 Orchester und Chöre, Bands (14-tägig oder halbjährig)
Popmusikensemble, Keyboardensemble, Akkordeonensemble (A/B), Akkordeonensemble (C/D),
3.3 Orchester und Chöre, Bands (3-wöchig oder als Trimester)
Klavierorchester, Percussion-Cajon-Ensemble, Querflötenorchester,
Sologesangensemble, Tangoensemble, Klezmerensemble,
3.4 Ensembles für Kammermusik (nach Förderung durch Vbsm / auch unter 5 TN)
3.5 Ensemblekurse für Wiedereinsteiger siehe eigene Faltblätter


4. E r g ä n z u n g s f ä c h e r / F r e i w i l l i g e L e i s t u n g s p r ü f u n g e n
4.1 Theorie (AM1), Theorie (D1/D2), Theorie (D3//GHB/HL) mit Prüfungsvorbereitung
4.2 Prüfungskategorien: Junior 1, Junior 2, D1, D2 und D3 (D-Prüfungsgebühr 39 €)


5. A n m e l d u n g / M i t g l i e d s c h a f t / G e b ü h r e n z a h l u n g
5.1 Die Anmeldung erfolgt in Nördlingen bei der Geschäftsstelle der Rieser Musikschule,
Salvatorgässchen 4. Die Anmeldung zum Unterricht erfolgt bis 1.Juli des Jahres!!
Spätere Anmeldungen werden nur noch unter Vorbehalt angenommen.
Die Bestätigung der Unterrichtsbelegung erfolgt bis Ende September.
Die Anmeldung zum Unterricht gilt grundsätzlich für 1 Schuljahr.
Das Schuljahr dauert vom 29. September bis 2. Oktober
Achtung: Im September wird zu den bis dahin gültigen Unterrichtszeiten unterrichtet.
Die Schüler informieren umgehend die Lehrkraft, wenn geänderte Schulzeiten dies
verhindern. Ausscheidende Schüler haben auch im September noch Unterricht.
Wenn sie die Musikschule in diesem Monat nicht mehr besuchen wollen, besteht
trotzdem Gebührenzahlungspflicht.
5.2 Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Jahresgebühr. Der/Die anmeldende
Erziehungsberechtigte, bzw. Schüler/in erklären bei der Anmeldung die Mitgliedschaft
bei der Rieser Musikschule e.V. (RMS). Der Jahresbeitrag/Mitgliedsbeitrag
von 36 € gilt als Familienbeitrag und ist nur einmal je Familie fällig. (1 Stimmrecht in
der Mitgliederversammlung, das durch ein volljähriges Familienmitglied ausgeübt wird)
5.3 Die Abbuchung erfolgt in 12 monatlichen Raten (von Oktober bis September)
Dies gilt auch für die Musikalische Früherziehung!

Bei der Anmeldung wird in der Regel eine Einzugsermächtigung unterschrieben,
andernfalls erfolgt die Zustellung einer Jahresrechnung. Die Jahresrechnung wird bei
monatlicher Zahlungsweise in 12 Raten aufgeteilt und vom angegebenen Konto
abgebucht. Bei der Anmeldung wird der Rieser Musikschule die Erlaubnis erteilt, die
erforderlichen Daten in der EDV zu speichern.

Lastschriftvereinbarung: Ab 2014 gelten im Euroraum einheitliche Regeln im
Zahlungsverkehr. Diese Regelungen sind im sog. „Sepa-Verfahren“ zusammengefasst. Ihre
Lastschriftvereinbarung mit der Rieser Musikschule geht ab 2014 automatisch in eine
Sepa-Lastschriftvereinbarung über. Unsere Gläubiger-ID lautet DE86ZZZ00000278848.
Ihre Mandatsreferenznummer für zukünftige Einzüge ist die Mitgliedsnummer.

5.4 Ohne Rücksprache mit der Musikschule sollte eine Lastschrift nicht zurückgewiesen
werden. Bei nicht gerechtfertigter Rückgabe wird die Bankgebühr in
Rechnung gestellt.
Dies gilt auch für die Stornierung wegen nicht ausreichender
Deckung des Abbuchungskontos.


6. U n t e r r i c h t s a u s f a l l  u n d  R ü c k t r i t t
6.1 Die Probezeit gilt nur bei der Musikalischen Früherziehung bis 31. Dezember.
Bis dahin wird keine Rücktrittsgebühr fällig.
6.2 Unterrichtsausfall aus Gründen, die beim Schüler liegen, (Krankheit, Wandertag,
Kindergeburtstag u.ä.) kann nicht nachgeholt werden. Über das Fernbleiben ist die
Musikschule unverzüglich zu unterrichten.
6.3 Bei längerer Krankheit kann bei Vorlage eines ärztlichen Attestes die Unterrichtszahlung
nach drei aus diesem Grund versäumten Unterrichtsstunden bei der Schulleitung
schriftlich beantragt werden.
6.4 Bei Krankheit der Lehrkraft besteht für 3 Unterrichtsstunden Zahlungspflicht.
Bei längerer Krankheit ohne Vertretungsmöglichkeit erfolgt eine Gutschrift (pro
Unterrichtsstunde 1/4 der Monatsgebühr).
6.5 Rücktritt aus wirklich zwingenden Gründen (Umzug, Krankheit) ist auf schriftlichen
Antrag nur nach Genehmigung durch die Schulleitung
und der Entrichtung einer
Rücktrittsgebühr von 50 % der restlichen Jahresgebühr möglich.

6.6 Über die Verhinderung der Lehrkraft informiert die Musikschule telefonisch oder
durch den Aushang eines Zettels.
Die Eltern müssen damit rechnen, dass ein
Unterricht kurzfristig ausfallen kann. Eine Aufsicht kann für diesen Fall von der
Musikschule nicht gestellt werden, und die Haftung wird ausgeschlossen, es sei
denn, auf Seiten der Schule liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vor.
6.7 Einmal im Jahr findet statt des regulären Unterrichts eine Projektwoche statt. Der
gewöhnliche Unterricht fällt dann zugunsten des Projektunterrichts aus.


7. L e r n m i t t e l
7.1 Lernmittel, Instrumente und Noten sind von den Schülern bzw. Eltern selbst zu
beschaffen. Beim Kopieren von Noten sind die urheberrechtlichen Bestimmungen zu
beachten.


8. L e i h i n s t r u m e n t e
Leihinstrumente können nur in begrenztem Maße von der Musikschule zur
Verfügung gestellt werden. Hierfür gelten folgende Bestimmungen:

8.1 Übergabe und Rückgabe erfolgen in ordnungsgemäßem und funktionsfähigem
Zustand. (Beanstandungen unverzüglich nach der Übergabe)
8.2 Schäden sind der Schulleitung unverzüglich zu melden.
8.3 Schäden, die vom Versicherungsschutz ausgenommen sind, und Kosten, die sich aus
der laufenden Benutzung ergeben, gehen zu Lasten des Mieters.
8.4 Die Instrumentenmiete ist bis Ende des Schuljahres zu entrichten. Vorzeitige
Rückgabe entbindet nicht von der Zahlungspflicht.
8.5 Die Ausleihzeit beträgt in der Regel ein Schuljahr. Eine Verlängerung bedarf der
vorherigen Zustimmung der Schulleitung.
8.6 Die Gebühren für die Instrumente können im Sekretariat erfragt werden.


9. V e r ö f f e n t l i c h u n g e n / R e c h t e
9.1 Die Rieser Musikschule präsentiert ihre Veranstaltungen und ihr Angebot
regelmäßig auf ihrer Homepage, Pressemitteilungen sowie Plakaten und Faltblättern
mit Bildern von teilnehmenden Musikschülern. Dabei geht sie davon aus, dass diese
und ihre Erziehungsberechtigten mit einer Veröffentlichung einverstanden sind, wenn
nicht ausdrücklich bei der Anmeldung dagegen widersprochen wird.


10. W i d e r r u f  d e r  A n m e l d u n g
Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldefrist ohne
Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.
Der Widerruf ist zu richten an:
Rieser Musikschule e.V., Salvatorgässchen 4, 86720 Nördlingen.
Telefax: 09081/2508145, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!