Startseite

Die nächsten Termine

Keine Termine

Ein musikalisches Wochenende verbrachten 35 Schülerinnen und Schüler der Rieser Musikschule Nördlingen gemeinsam mit einigen Lehrkräften auf dem Hesselberg. Christian Möwes, der Leiter und Arrangeur des Chaosorchesters, studierte mit den Instrumentalisten ein ABBA- Medley ein, das am 30. September um 18 Uhr im Ochsenzwinger Nördlingen zur Aufführung kommt.Es wurde fleißig geprobt, doch auch die Freizeit kam beim Tischtennisspielen, einer Nachtwanderung und dem gemütlichen Grillabend mit Lagerfeuer nicht zu kurz.


Das Ergebnis des Probenwochenendes konnte sich hören lassen und deswegen stieg bei allen Teilnehmern die Vorfreude auf das Konzert, zu dem noch ca. 80 Musiker dazu stoßen werden, also ein wirklich großes Orchester mit ca. 120 Menschen und vielerlei Instrumenten von der Piccoloflöte über Klavier bis zu Akkordeons musiziert. (ag)


Nach den Sommerferien beginnen wieder neue Kurse für Babys ab ca. 6 bis 18 Monate,
Kleinkinder von 18 bis 36 Monaten und Kinder von 3 bis 4 Jahren,
jeweils mit einer erwachsenen Begleitperson.
Sie enden vor den Weihnachtsferien.

Unter "Pädagogisches Angebot - Elementarbereich" finden Sie die Kurszeiten und Infos zum Inhalt.
http://www.riesermusikschule.de/index.php/p%C3%A4dagogisches-angebot/elementarbereich-sp-924645214

Die Kursleiterin Elisabeth Kny gibt telefonisch (09081-87389) oder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne Auskunft.


Die von den Musikschullehrern angebotene Instrumentenvorstellung am 9. Mai war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Die interessierten Eltern mit ihren Kindern konnten einen umfangreichen Überblick über das Instrumentalangebot der Rieser Musikschule erhalten. Von Blockflöte, Querflöte, Saxophon, Geige und Horn über Klavier, Schlagzeug und Cello bis zu Gitarre, Akkordeon und Fagott war eine Menge Interessantes zu sehen und zu hören.

Junge Musikschüler stellten mit den zwei ausgewählten Frühlingsliedern „Ein Vogel wollte Hochzeit machen“ und „Der Kuckuck und der Esel“ sowie dem ganz aktuellen Stabenlied ihr Instrument vor. Alle drei Lieder wurden auch mit allen Instrumenten gemeinsam gespielt, das Publikum sang dabei kräftig mit. Gleich nach dem Konzert war für viele Kinder klar: „Das will ich auch lernen!“

Anmeldeformulare für das kommende Schuljahr 2018/2019 sind in der Rieser Musikschule, Salvatorgäßchen 4 in Nördlingen oder über die Homepage (siehe „Formalitäten“) zu bekommen. Anmeldeschluss ist der 30. Juni, spätere Anmeldungen unter Vorbehalt.

Wir wünschen allen zukünftigen Instrumentalschülern viel Spaß mit ihrem Wunschinstrument und einen erfolgreichen Beginn im neuen Schuljahr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu einem Konzert mit dem Titel „Tierisches Vergnügen“ hatte die Klasse 1c der Schillerschule Nördlingen unter Leitung von Carina Rau und das Blockflötenensemble „Flötentöne“ (Johanna Gehring, Lotte Leberzammer, Elena Cadau, Mara Heider und Selina Voigt am Fagott) der Rieser Musikschule unter der Leitung von Elke Moll anlässlich der Rieser Kulturtage in den Genosaal der Raiffeisenbank eingeladen.

Über 80 Zuhörer hatten sich erwartungsvoll bei sommerlichem Wetter eingefunden und erfuhren während einer kurzweiligen Stunde wie Peter zusammen mit einem Vogel den Wolf fing, warum die einen Tiere manchmal nachts einsam sind oder im Wald herumlaufen und wie andere Tiere im Karneval zu ungeahnten Fähigkeiten gelangen.